Mobile Katzen- und Kleintierbetreuung

 

BITTE BEACHTEN SIE: Aufgrund der hohen Auslastung kann ich derzeit bis auf Weiteres leider keine Betreuungsaufträge für Katzen und Kleintiere mehr annehmen, wofür ich um Verständnis bitte.

 

Wenn Sie in den Urlaub fahren wollen, eine Geschäftsreise antreten oder ins Krankenhaus müssen, also Ihre Katzen nicht mitnehmen können, stellt sich oft die Frage: Wohin mit den Samtpfoten? Da Katzen meistens sehr ortsgebunden sind und sich in einer ihnen fremden Umgebung eher langsam eingewöhnen, kann es sinnvoll sein, die Katzen während dieser Zeit im häuslichen Umfeld zu belassen, also nicht wegzugeben. Dadurch minimiert sich auch ein eventuelles Ansteckungsrisiko mit (oftmals stressbedingt ausgelösten) Krankheiten oder Katzenparasiten. Deshalb stellen professionelle Katzensitter, die täglich vorbeischauen, meist die bessere Alternative dar, wenn Sie sich nicht selbst um Ihre Katzen kümmern können.

 

Genau diese Form der Katzenbetreuung biete ich an. Ich komme ein- oder zweimal täglich bei Ihnen zu Hause vorbei, füttere Ihre Katze, gebe bei Bedarf zuverlässig Medikamente, säubere Näpfe und Katzenklo, verteile ein paar Streicheleinheiten und spiele etwas mit ihr. Ebenso kümmere ich mich natürlich gerne um zusätzlich vorhandene Kleintiere und Vögel. Bei Bedarf übernehme ich auch das Leeren des Briefkastens und das Gießen von Zimmerpflanzen im "normalen" Rahmen. Allerdings muss ich an dieser Stelle warnen: Ich habe zwar "ein Händchen für Tiere", aber leider keinen "grünen Daumen". Die Übergabe der mir von Ihnen anvertrauten Schlüssel werden wir selbstverständlich in einem Protokoll festhalten.

 

Auf Wunsch berichte ich Ihnen während Ihrer Abwesenheit gerne einmal täglich über das Wohlbefinden Ihrer Katze.

 

Bitte sprechen Sie mich an, wie Sie sich die Betreuung vorstellen und wann Sie bzw. Ihre Katze mich benötigen. Hier finden Sie die genauen Preise und Leistungen.

 

Ich freue mich, von Ihnen zu hören und Sie und Ihre Samtpfoten vielleicht bald kennenlernen zu dürfen.